Logo Niedersachsen IN FORM Niedersachen klar Logo

Essen und Trinken bei Schichtarbeit

Schichtarbeit umfasst alle Arbeitszeitmodelle, die nicht dem üblichen 8-Stunden-Tag entsprechen. In Deutschland arbeiten rund 15 Prozent der Erwerbstätigen in Schichtarbeit. Durch die häufige Verschiebung des Schlaf-Wach-Rhythmus sind Menschen in Schichtarbeit besonderen gesundheitlichen Beanspruchungen ausgesetzt. Deshalb ist eine ausgewogene Ernährung und eine Anpassung der Mahlzeiten an die jeweiligen Arbeitszeiten besonders wichtig.

Grundsätzlich sollten sich auch Schichtarbeitende an den Empfehlungen für eine vollwertige Ernährung orientieren. Um während der Schichtarbeit leistungsfähig zu bleiben empfiehlt es sich, eine regelmäßige Mahlzeitenstruktur einzuhalten und auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Unsere Partner informieren Sie auf den folgenden Seiten über die Ernährungsempfehlungen bei Schichtarbeit:

Schichtplan Bildrechte: cirquedesprit - Fotolia.com
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln