Logo Niedersachsen IN FORM Niedersachen klar Logo

Aktuelle Meldungen

Neben aktuellen Mitteilungen unserer Partner und Akteure, finden Sie hier weitere interessante Meldungen aus den Bereichen Ernährung, Lebensmittel und Bewegung. Zusätzliche Beiträge aus diesem Bereich können Sie im Archiv einsehen.
Deutsche Gesellschaft für Ernährung

DGE betont Bedeutung wissenschaftlich fundierter Ernährungsempfehlungen

Warum Ernährungsempfehlungen nicht auf einzelnen Publikationen, sondern auf einem systematischen Prozess der Sichtung, Auswahl und Bewertung wissenschaftlicher Studien basieren sollte, erklärten Ernährungsexpert*innen auf dem DGE-Journalistenseminar. mehr

Logo des Bundeszentrums für Ernährung

Food-Blogs, Youtube-Kanäle & Co. – Ernährungsbildung 2.0.

Soziale Netzwerke haben einen großen Einfluss auf das Ernährungsverhalten von Kindern und Jugendlichen. Forscherinnen der Universität Witten/Herdecke haben untersucht, wie Influencer zu gesundheitsrelevanten Themen kommunizieren und Jugendliche in ihrem Verhalten beeinflussen. mehr

LandesSportBund Niedersachsen

Kreative Geschichten für mehr Bewegung

Die Sportjugend Niedersachsen hat gemeinsam mit der Sport- und Deutschlehrerin Maren Utischill Bewegungsgeschichten für Kitas gesammelt und in einer 59-seitigen Broschüre zusammengefasst. mehr

Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Fit - lecker - bedenkenlos? Zentrale Aspekte bei der Versorgung im Alter

8. Niedersächsisches Forum „Gesundheitlicher Verbraucherschutz“ am 22. April 2020 in Oldenburg,. Eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Sektion Niedersachsen, des nieders. Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit und der Ärztekammer Niedersachsen. mehr

Logo des Bundeszentrums für Ernährung

Essen nach Regeln oder Bauchgefühl - Ernährungsempfehlungen bald überflüssig?

Keine Diäten mehr, keine Ernährungsregeln, keine Unterscheidung in gesund oder ungesund, erlaubt oder verboten: Beim sogenannten intuitiven Essen soll uns unser Körper sagen, was gut für uns ist. mehr

Verbraucherzentrale Niedersachsen

Soja- und Rotklee-Präparate für die Wechseljahre: Risiken möglich, Nutzen fragwürdig

Marktcheck der Verbraucherzentralen: * Sicherheit von Präparaten auf Soja- und Rotklee-Basis nicht ausreichend belegt * 12 getestete Produkte sind nicht registriert und dürften nicht verkauft werden * Von langfristiger Einnahme isoflavonhaltiger NEM ist ohne ärztliche Rücksprache dringend abzuraten mehr

Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Gesundheitsproblem: Mangelernährung in deutschen Kliniken und Pflegeheimen

In deutschen Kliniken und Pflegeheimen sind bis zu 30 % der Patienten und bis zu 25 % der Bewohner mangelernährt. Dies ergab die Auswertung der nutritionDay-Daten, die die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) als Vorveröffentlichung zum 14. DGE-Ernährungsbericht herausgibt. mehr

Schulverpflegung effizient planen

Broschüre des BMEL zum Kostenmanagement unterstützt Schul- und Sachaufwandsträger und erleichtert Entscheidungsprozesse. mehr

Verbraucherzentrale Niedersachsen

Schimmel oder Fremdkörper im Essen

Reklamation von Lebensmitteln: Verbraucherzentrale gibt Tipps * Verbraucher haben ein Recht auf einwandfreie Lebensmittel * Verdorbene Lebensmittel am besten direkt vor Ort reklamieren * Lebensmittelüberwachungsämter in Niedersachsen sind für Kontrollen zuständig mehr

TK-Trink­studie: Stress, Vergesslichkeit, keine Zeit - Deutschland trinkt zu wenig

Rund die Hälfte der Berufstätigen vergisst bei Stress die Flüssigkeitszufuhr (52 Prozent). Das zeigt die Forsa-Studie "Trink Was(ser), Deutschland!" im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK). mehr

Tafel mit Schriftzügen "News, Information, Internet, Zeitschrift" usw.  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln